Dr. Wolfgang Bremser Wirtschafts- und Unternehmensberatung
Dr. Wolfgang BremserWirtschafts- und Unternehmensberatung

Forderungsausfall - ein Supergau

Sie liefern gute und solide Arbeit. Aber bezahlen auch alle Kunden pünktlich und zuverlässig die Rechnung? Wenn berechtigte Forderungen nicht beglichen werden, dann kann das Ihr Unternehmen schnell in finanzielle Schwierigkeiten bringen.

 

Die Forderungsausfallversicherung springt ein, wenn Ihre Rechnungen fällig, aber nach 90 Tagen noch nicht bezahlt wurden - sei es durch Zahlungsunwilligkeit, Insolvenz oder streitliche Auseinandersetzung. Dadurch haben Sie genügend Liquidität und sichern Ihre eigene Kreditwürdigkeit. Außerdem erhalten Sie Beratung und Bonitätsauskünfte über potentielle Auftraggeber.

Das bietet die Forderungsausfallversicherung:

  • Ausfalldeckung bei unbestrittenen Forderungen 90% netto
  • Vorabentschädigung bei teilweise bestrittenen Forderungen 70% netto
  • auch gegenüber öffentlichen Auftraggebern
  • Vorzeitige Entschädigung bei Zahlungsverzug bzw. -unwilligkeit bereits 90 Tage nach ursprünglicher Fälligkeit
  • Jährliche Höchstentschädigung bis zum 40fachen des Jahresnettobeitrags
  • Abtretung an Hausbank möglich - das erhöht die Bonität
  • Bequeme Beantragung durch online-Portal, erfahrene Ansprechpartner

Weitere Einzelheiten finden Sie in diesem Erklärvideo.

So sichern Sie Liquidität und Wirtschaftlichkeit und dadurch auch Ihre Bonität.

Umfassende Hilfe und Sicherheit

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wirtschafts- und Unternehmensberatung